Suche
Suche Menü

Doch noch ein Paar Kunsthandwerkermärkte

In Sachen Kunsthandwerkermärkte werde ich wohl rückfällig.

Ich habe mich ja dazu entschieden, keine Kunsthandwerkermärkte mehr zu machen und in diesen Jahr habe ich auch nur an einen Gartenmarkt und an einen kleinen privaten Weihnachtsbasar teilgenommen. Das sollten dann auch meine letzten Teilnahmen gewesen sein. Ich merke aber, dass ich dieses Marktleben vermisse. Außerdem kenne ich nach 15 Jahren, die ich schon auf Märkten unterwegs so viele Leute, die ich auch vermisse. Also habe ich mich dazu entschlossen, an zwei oder drei Kunsthandwerkermärkte teilzunehmen.

Schwerpunkt Gartenstelen

Ich werde mich überwiegend auf Gartenstelen konzentrieren und habe auch schon einige Entwürfe gezeichnet. Das Material wird hauptsächlich Metall und Glas sein. Bis Ende Januar sollten die ersten Stelen fertig sein. Ein paar kleinere Teile habe ich schon gemacht. Die werden auch demnächst in meinem Shop zu finden sein.

Stelen für Kunsthandwerkermärkte

Die sind aus verzinkten 3 mm Draht, Glas und einer Messinghülse für die Aufnahme des Stabes.

Welche Kunsthandwerkermärkte ich mache, steht noch nicht fest. Sie müssen aber in der ersten Jahreshälfte stattfinden und dürfen keine zu hohen Standgebühren haben. Außerdem möchte ich auch nicht so weit fahren. Mal sehen was es da so gibt.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.